<intR>²Dok [§]

Klarheit im Gemischtwarenladen „Flüchtlingskrise“ : Zu den Urteilen des EuGH in den Fällen Jafari und A.S.

Hruschka, Constantin

Mit den Urteilen „zur Flüchtlingskrise“ vom 26. Juli 2017 hat der EuGH gezeigt, dass er trotz seiner Sonderrolle, die es ihm erlaubt europarechtliche Normen verbindlich auszulegen, seine Aufgabe als Judikative versteht und nicht als Legislative. Er legt das Recht so aus, wie es das Völker- und das Europarecht verlangen, nämlich in erster Linie nach Wortlaut sowie nach dem Zusammenhang und dem Ziel der Normen.

Zitieren

plumX metrics
Zitierform:

Hruschka, Constantin: Klarheit im Gemischtwarenladen „Flüchtlingskrise“. Zu den Urteilen des EuGH in den Fällen Jafari und A.S.. 2017.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:

Export