<intR>²Dok [§]

Die grundrechtliche Begrenzung der Sicherheitsgewährleistung durch geheime Informationseingriffe in Deutschland

Wolff, Heinrich Amadeus GND

Die Diskussion um die geheimenen Informationseingriffe zur Sicherheitsgewährleistung ist eine jüngere Erscheinung, die durch die Rechtsprechung des BVerfG mittleriweile zu in sich konsistenten Rechtsgrundsätze geführt hat.

Zitieren

plumX metrics
Zitierform:

Wolff, Heinrich: Die grundrechtliche Begrenzung der Sicherheitsgewährleistung durch geheime Informationseingriffe in Deutschland. 2018.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
<intR>²Dok-Lizenz

Export