<intR>²Dok [§]

Die Verträge der Familienunternehmer

Röthel, Anne GND (Hrsg.); Schmidt, Karsten GND (Hrsg.)

Gegenstand der Jahrestagung 2012 unter dem Titel Die Verträge der Familienunternehmer waren die typischen Gestaltungsziele von Familienunternehmern und die rechtlichen Grenzen, an die Unternehmer und ihre Berater stoßen: Wann empfehlen sich Pflichtteilsverzichtsverträge, und wann erscheint ihre Wirksamkeit zweifelhaft? Bis zu welchen Grenzen lassen sich Nachfolge und Erbfolge vorwegnehmen? Wie stehen Gesellschaftsvertrag und Familienverfassung zueinander? Und schließlich: Wie sicher sind erbschaftsteuerlich motivierte Gestaltungen in der gesellschaftsrechtlichen Konstruktion von Familienunternehmen?

Vorschau

Zitieren

plumX metrics
Zitierform:

Die Verträge der Familienunternehmer. Hamburg 1. Auflage 2013. Bucerius Law School Press.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Details anzeigen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
<intR>²Dok-Lizenz

Export